Rosi hat Schwein gehabt

...war eine Kampagne der Deutschen Krebsstiftung, realisiert durch die Agentur Jung-von-Matt.

Hierbei war MIVITEC GmbH - Rechenzentrum München für den Betrieb der technischen Infrastruktur verantwortlich. In zwei Rechenzentren in München wurden von MIVITEC hierzu Server-Cluster aufgebaut.

An dieser Stelle sollen im Laufe der Zeit einige technische Details zur Umgebung vorgestellt werden. Auch wenn MIVITEC immer im Hintergrund gearbeitet hat: wir hatten nicht nur mit der enormen Besucher-Last und Hacker-Angriffen zu kämpfen: das Ziel der Kampagne war zu provozieren. Als Folge dessen kamen bei uns auch viele Anrufe herein, denn anhand der IP-Adresse konnte jeder nachvollziehen, wer für die Webseite verantwortlich ist.

Richtig stolz waren wir auf den folgenden Kommentar [wird nachgeliefert] in einem Forum: [wird nachgeliefert]. Zusammengefasst ging es darum, daß es wohl eine Kampagne sein muß, denn aus der Anlayse der Infrastruktur sieht man, daß es sich um eine große technische Infrastruktur im Hintergrund handelt und nicht um eine simple Seite, die versehentlich ins Netz gelangt ist.

In folgendem YouTube Video der Deutschen Krebshilfe wird die Aktion sehr gut zusammengefasst:

Reaktionen auf die Kampagne:

Reaktion 1 Reaktion 2 Reaktion 3 Reaktion 4 Reaktion 5

Weitere Seiten: [FACTS][MAKING-OF] [KAMPAGNE Rosi hat Schwein gehabt: Startseite

Bei dieser Seite handelt es sich um ein Azubi-Projekt für Fachinformatiker für Systemintegration der MIVITEC GmbH zum Erlernen von HTML / 1. Lehrjahr.


Impressum